Zonta Club Oberhausen

INTERNATIONAL, ENGAGIERT UND FREUNDLICH
FRAUEN FÜR FRAUEN WELTWEIT
ZONTA EIN FRAUENNETZTWERK

Der ZONTA CLUB Oberhausen Rheinland setzt sich seit 2005 für verschiedene Projekte international und lokal ein.

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich über 30 Frauen aus unterschiedlichsten Berufen, um

- Projekte zu planen,
- durch Vorträge politisches und soziales Engagement zu initiieren,
- lokales Leben durch kulturelle Aktivitäten zu unterstützen.

Bei der Auswahl der Förderprojekte orientiert sich der Zonta Club Oberhausen Rheinland an den von Zonta International erarbeiteten übergeordneten Themen:

- Gewalt gegen Frauen
- Gesundheit
- Ökonomischer Status (wirtschaftliche Verhältnisse)
- Erziehung, Jugend, Entwicklung.

Die erarbeitete berufliche und gesellschaftliche Stellung ist hier die Grundlage, um zusammen mit dem Freundschaftsprinzip, die Verantwortung für Projekte im Dienste der Gesellschaft zu übernehmen.

Jutta Kruft-Lohrengel fasst als Gründungspräsidentin dies in ihrer Rede am 12.05.2005 zur Gründung des Zonta Clubs Oberhausen Rheinland wie folgt zusammen:

„Dem Leitsatz von Zonta: „Advancing the status of women worldwide“ fühlen wir uns verpflichtet; wir setzen uns dafür ein, die Stellung der Frau in wirtschaftlicher, rechtlicher und politischer Hinsicht zu verbessern.“

WAZ v. 11.04.2017 - Rekordsumme für den guten Zweck